Page 1    

Der große Unterschied?

Page 2    

BARTHENAU Vigna S. Michele


Vigna KOLBENHOF


Vigna RECHTENTHALER SCHLOSSLEITEN


BARTHENAU Vigna S. Urbano


Vigna STEINRAFFLER


Vigna ROCCOL


Vigna PIRCHSCHRAIT

Page 3    

VIGNA

Nur die Bezeichnung „Vigna“

garantiert die Herkunft eines Lagenweines

aus einem auch namentlich bekannten Weingarten.

>Intro überspringen
 

Merlot

Rebsorte: Merlot – Südtirol DOC

Boden: Mergel- und Lehmböden

Vinifikation: Nach der Anlieferung werden die Trauben leicht gequetscht und entrappt. Nach einer kurzen Mazeration wird die Maische für ca. 10 Tage vergoren. Während der Gärung wird der Most durch Umpumpen und sanftes Unterstampfen in Kontakt mit den Schalen gehalten. Am Ende der Gärung lassen wir die Temperatur leicht ansteigen, um eine bessere Farb- und Geschmacksextraktion aus den Traubenschalen zu erzielen.

Weinbeschreibung: Dieser Merlot weist eine intensive Rubinfarbe auf, ist kompakt und dicht, mit einem warmen, konzentrierten Bouquet, in dem sich vordergründige Noten von Brombeergelee mit wilden, an Humus und Unterholz erinnernden Tönen vereinen. Am Gaumen entfaltet der Merlot seine betont weinige Aromatik, die ihm im Zusammenspiel mit seiner stabilen Tanninstruktur einen langen und anhaltenden Abgang verleiht.

Speiseempfehlung: Ausgezeichneter Wein zu dunklem Grillfleisch und kräftigen, schmackhaften Hauptspeisen.