Page 1    

Der große Unterschied?

Page 2    

BARTHENAU Vigna S. Michele


Vigna KOLBENHOF


Vigna RECHTENTHALER SCHLOSSLEITEN


BARTHENAU Vigna S. Urbano


Vigna STEINRAFFLER


Vigna ROCCOL


Vigna PIRCHSCHRAIT

Page 3    

VIGNA

Nur die Bezeichnung „Vigna“

garantiert die Herkunft eines Lagenweines

aus einem auch namentlich bekannten Weingarten.

>Intro überspringen
 

Josef Gewürztraminer Spätlese

Rebsorte: Gewürztraminer – Südtirol DOC

Weingut / Herkunft: Diese Spätlese ist eine Selektion unserer besten Weinberge. Die Rebsorte trägt den Namen ihres Ursprungsortes Tramin und findet hier die idealen Voraussetzungen, um die besten Seiten ihres so typischen Charakters zu entwickeln.

Boden: Mergelböden

Lese: Die Lese der Trauben findet Ende November statt. Die überreifen und besonders schmackhaften Trauben werden in kleinen Kisten von Hand gelesen.

Vinifikation: Nach der Anlieferung werden die Trauben leicht gequetscht. Nach einer sanften Pressung und natürlichen Sedimentation der Trubstoffe gärt der Most in kleinen Eichenholzfässern. Nach der Gärung reift der Wein für weitere 12 Monate im kleinen Holzfass und nach der Abfüllung für 6 Monate in der Flasche.

Weinbeschreibung: Ein goldfarbener Wein von enormer Intensität und Dichte, der einen verführerischen Duft verströmt. Sein Aroma erinnert an exotische Früchte, wie Mango und Papaya mit einem zarten Hauch von Ananas und Litschi. Im Gaumen wiederholt sich dieses opulente Spiel der Aromen, das in einem langen, beeindruckenden Abgang endet.