Neues & Aktuelles aus dem Hause Hofstätter

Wir arbeiten ständig daran, damit Hofstätter auch in Zukunft eines der führenden Weingüter Südtirols bleibt. Hier möchten wir Sie in loser Folge über interessante Neuigkeiten informieren: über die Lese und den Verlauf des Weinjahres, über Bemerkenswertes bei unseren Weinen, über Berichte in den Medien und anderes mehr. – Halten Sie sich auf dem Laufenden – auch über unseren

Kraftort

Bergwein vom Maso Michei

Kraftort Wer im südlichen Trentino beim charmanten Städtchen Ala ins „Valle dei Ronchi“ fährt, erblickt schon von Weitem den Maso Michei: am Ende des langen, stark ansteigenden Tales mit imposanter…

Südtirol und seine eigenartige Interpretation zur Zukunft der „Terroir“ Weine. Die "Lage" ist undurchsichtig.

Europäische Union, danke!

Südtirol und seine eigenartige Interpretation zur Zukunft der „Terroir“ Weine. Die „Lage“ ist undurchsichtig. Zur Erklärung: es gibt ein EU Gesetz, das den „Verschnitt“ zweier Weine aus sogenannten „Unterzonen“ (dies…

Konrad Oberhofer - Pirchschrait

Gewürztraminer – das Spitzengewächs

Gewürztraminer – das Spitzengewächs Aus dem Weingarten Pirchschrait wird seit 2006 eine kleine Menge Gewürztraminer zur langen Reife auf der Feinhefe im Fass belassen. Nach zehn Jahren kommt dieser Wein…

Ein Blick auf die Geschichte des Hauses

Historische Weingärten

Guter Wein entsteht im Weinberg – erst recht exzellenter Wein. Ihm sind die besten Trauben vorbehalten, Trauben wie sie nur in besonders guten Lagen und Jahren gelesen werden können – in Handarbeit…

Unsere besonderen Lagen

Vigna – unser „Cru“!

„Die Güte jedes Weingartens ist entscheidend für die Frage, ob aus seinem Traubengut ein eigener Wein gekeltert werden soll – ein Wein, der die Stilistik der Lage bestmöglich verkörpert. Die…

Ein Blauburgunder der Extraklasse

Ludwig Barth von Barthenau – Roccolo

Guter Wein entsteht im Weinberg – exzellenter Wein erst recht. Ihm sind die besten Trauben vorbehalten, Trauben wie sie nur in besonders guten Lagen und Jahren gelesen werden können –…

Spannender hätte ein Jahr nicht sein können!

Lese 2015

Nach einem warmen Frühjahr und einer leicht vorgezogenen Blüte folgten zwei warme und trockene Monate Juni und Juli, gefolgt von einem abwechslungsreichen August, bei dem, im Vergleich zum Vorjahr, die…

Mehr