KOLBENHOFER

Hofstätter Klassifizierung

Selektionen

Die Farbe ist rubin-violett, intensiv, der Duft sehr klar und reich nach Waldbeeren mit einer abschließenden leichten Bittermandel-Note. Bei der Degustation präsentiert er seinen frischen, auf fruchtige Weise überschwänglichen Charakter, der mit seiner animierenden, ausgewogenen Säure zum Trinken einlädt.

Rebsorte

Mischsatz verschiedener Vernatsch-Spielarten und Lagrein

Boden

Lehm und Kalkschotter.

Speiseempfehlung

Speck, Wurstwaren, Geflügel, Koteletts und gegrilltem Fleisch.

Serviertemperatur

8° - 10° C

Weinbereitung

Nach der Entrappung der Trauben wird der Most zusammen mit den Traubenschalen bei kontrollierterTemperatur vergoren. Während der Gärung werden die aufsteigenden Schalen ständig schonend untergetaucht, um eine höhere Farbstoff- und Tanninausbeute zu erreichen und die Fruchtigkeit des Weines zu betonen.