J.Hofstätter kultiviert in Südtirol heimische Reben, deren einzigartiger Charakter in den Weinen klar zu erkennen ist, die sich fast ausnahmslos einer Sorte widmen. Die Basis des Sortiments bilden die klassischen Roten und Weißen. Besonders ausgesuchtes Traubengut ist den Selektionen vorbehalten. An der Spitze des vielfältigen Angebots stehen die Lagenweine aus historischen Weingärten, darunter drei Gewächse, die nur in allerbesten Weinjahren vinifiziert werden.

Lagenweine Die Trauben reifen in historischen Weingärten, die zu den Lagen Söll bei Tramin und Mazon oberhalb von Neumarkt gehören. Dem "Cru" vergleichbar geben diese Spitzenweine ihre Herkunft aus wertvollen und eigens als "vigna" klassifizierten Parzellen zu erkennen. Die Lagenweine, zu denen auch die Riserva Mazon zählt, offenbaren das große Potenzial heimischer Rebsorten.

Selektionen Die Weine dieser Linie werden aus eigens ausgewähltem Traubengut vinifiziert. Zu den Selektionen gehören reinsortige Weine als auch eine weiße und eine rote Cuvée.

Klassische Linie Die Klassiker im J. Hofstätter Sortiment zeigen den typischen Charakter der jeweiligen in Südtirol kultivierten Rebsorte.